Erscheinungstermin: 31. August 2018
Label: Airforce1
Copyright: ℗ An Airforce1 Records Release; 2018 Jo&Co, under exclusive license to Universal Music GmbH © 2018 Universal Music GmbH
Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
Dauer: 3:05 Minuten
(Quelle: Amazon)
In seiner französischen Heimat zählt der 33-jährige Sänger und Musiker schon seit einiger Zeit zu den aufregendsten neuen Pop-Talenten, der auch schon mal Ed Sheeran und anderen internationalen Superstars die Hitlistenplätze streitig macht. Als Vorboten auf sein erstes in Deutschland erscheinendes Album veröffentlicht Claudio Capéo mit der Single „Ça va Ça va“ einen eindringlichen Ohrwurm, der in Frankreich und Belgien innerhalb kürzester Zeit bis an die Spitze der Charts schoss und den er nun in einer packenden Neuauflage mit vokaler Unterstützung des deutschen Sängers Ben Zucker performt.
 
Millionen von Streams, ein wahrer Regen an Edelmetallauszeichnungen für seine drei bisher veröffentlichten Alben und ein hingerissenes Publikum, das ihm bedingungslos zu Füßen liegt – so liest sich die Erfolgsvita des französischen Shootingstars Claudio Capéo. Bereits mit sechs Jahren entdeckte der Sohn italienischer Einwanderer seine Liebe für das Akkordeon, später kam schließlich auch seine Leidenschaft für das Gitarrenspiel und sein markanter Gesang hinzu. Schon mit seinem 2010 erschienenen Longplay-Erstling „El Vagabond“ konnte er erstmalig auf sich aufmerksam machen; der Durchbruch gelang dem aus dem Nordosten der Grande Nation stammenden Musiker 2016 mit seinem selbstbetitelten Major-Debüt, das auf Anhieb den 1. Platz der französischen Albumcharts enterte und mittlerweile mit 4-fach-Platin ausgezeichnet wurde. Bevor das Album „Claudio Capéo“ im Herbst auch in Deutschland erscheint, schickt der Franzose mit „„Ça va Ça va“ schon mal einen ersten Vorboten voraus.
 
Für seine deutschen Fans erscheint die Single im August als exklusive Duettversion, die von einer ganz besonderen Zweitstimme veredelt wird. Als Verstärkung konnte Claudio Capéo niemand Geringeren, als Ben Zucker gewinnen. Zucker ist DER Shootingstar und hat seit der Veröffentlichung seines Mitte 2017 erschienenen Debütalbums „Na und?!“ die Herzen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz im Eiltempo erobert. Das Album hielt sich wochenlang an der Spitze der Longplay-Charts, wurde nach kurzer Zeit mit Gold ausgezeichnet und war zudem für zwei ECHOs nominiert. Und auch live zählt Ben Zucker, der im Sommer 2018 gemeinsam mit Helene Fischer auf große Stadion-Tour geht, zu den absoluten Highlights der deutschsprachigen Musiklandschaft.
 
Gemeinsam verleiht das Team Capéo/ Zucker dem Song „Ça va Ça va“ eine völlig neue Intensität irgendwo zwischen französischer Chanson-Melancholie und deutscher Urban-Pop-Romantik.
(Quelle: Airforce1)
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
   
  • Ihre Werbung hier
© 2006-2018 by Charly Meyer