Wenn Sie weitere Info's od. Pressetexte lesen wollen, dann benutzen Sie Bitte auf der linken Seite die Such-Funktion oder das ARCHIV. Vielen Dank und weiterhin viel Spaß!
Song für Voting vorschlagen? Klick hier!

Mit heißen Latino-Rhythmen lässt uns der österreichische Pop-Schlagersänger bereits im März den Sommer spüren.
Seien wir ehrlich: Der Winter war lang genug und der Sommer könnte langsam aber sicher beginnen. Warum also den Sommerbeginn nicht einfach vorverlegen?
Was auf den ersten Blick etwas verrückt erscheint, hat sich Andreas Rauch in diesem Jahr vorgenommen -zumindest musikalisch.

In seiner brandneuen Single „Bailamos“ lässt uns der Steirer bereits im März den Sommer spüren.
Heiße Latino-Rhythmen gepaart mit sehnsuchtsvollen Akkordeon-Klängen wecken erste Sommergefühle. Andreas Rauch legt einmal mehr eine Pop-Schlager-Produktion am Puls der Zeit vor.
Assoziationen zum gleichnamigen Hit von Enrique Iglesias drängen sich auf.
Diese sind auch nicht ganz zufällig, beschränken sich aber auf den Titel und dessen leidenschaftliche Interpretation.
Obwohl Andreas Rauch in den vergangenen Jahren mehrere  Radio-Hits landen konnte, war er immer noch auf der Suche nach seinem eigenen, unverwechselbaren Sound. Mit der neuen Single scheint ihm das endgültig gelungen zu sein. Er selbst bezeichnet den Stil  als LatinoDance-Schlager.
Man darf gespannt sein, wie er bei seinen Fans ankommt.  Vielleicht ist es ja der Schlüssel zum langersehnten Durchbruch.
 
 
   
© 2006-2019 by Charly Meyer