Wenn Sie weitere Info's od. Pressetexte lesen wollen, dann benutzen Sie Bitte auf der linken Seite die Such-Funktion oder das ARCHIV. Vielen Dank und weiterhin viel Spaß!

Annemarie Eilfeld ist seit ihrer erfolgreichen Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar" im Jahr 2009 keine Unbekannte mehr.
Trotzdem hat sie den Sprung aus dem Schatten der erfolgreichsten Castingshow dieses Landes mit Bravour gemeistert. Nach ihrer 7 Jahre langen, klassischen Gesangsausbildung und mittlerweile 10 Jahren Bühnenerfahrung als Rock und Pop Sängerin ist aus dem Castingstar von damals eine ernstzunehmende Künstlerin geworden, die ihre Titel mittlerweile selbst schreibt und sogar produziert.
Die Idee zur neuen Single „Verloren, Vergessen, Vergeben“ entstand bereits vor 3 Jahren. Ursprünglich hieß die Single aber „Daddys Song“.
Sie sollte als musikalisches Dankeschön an Annemaries Eltern dienen.
Erst im Sommer 2011 bei der Entstehung des deutschen Textes kam der inhaltliche Bezug zu wahrer Freundschaft auf, die alles überwinden kann. „Verloren, Vergessen, Vergeben“ ist ein sehr positiver Song, der mit seinen eingängigen Popschlager-beats, grade in der Disko- und Foxmix-Version, für die beginnende Aprés-Ski Saison nicht besser sein könnte!

 

Ab dem 02.12.2014 zum Voten freigeschaltet!

   
© 2006-2019 by Charly Meyer